Bergmedizin Expeditionsmedizin pocket

978-3-89862-743-6_Berg_und_Expeditionsmedizin_pocket_DE_RGB300dpi
Die meißten von euch haben vermutlich ihre Reiseapotheke immer griffbereit und auf Reisen, Expeditionen wird nochmals bzgl. Land/Dauer geprüft. Dazu gibt es diverse Listen oder besser Kontakte, Ansprechpartner die mehr von der Materie wissen. In besonderen Fällen frage ich gern die Freunde mit medizinischen Wissen.

Unterwegs ist das schwierig. Natürlich gilt immer die Hoffnung, es passiert nichts und die üblichen Verdächtigen hat man durch Erfahrung im Griff. Trotzdem wäre hier und da ein Werk zum Nachschlagen sinnvoll. Auch Netz steht nicht überall bereit und so war ich gespannt, wie sich dieser kleiner Begleiter macht, der genau das zum Ziel hat – steht bereit mit Rat – nicht Tat, wenn notwendig.

Weiterlesen

Hohler Stein saniert

hohler-steinDie Touren in Thüringen wachsen noch immer. Neben einigen Neutouren, bspw. am Hangstein bei Eisenach, werden auch immer wieder Touren saniert. Thomas hat eine seltene Spezies, da es sich um Kalkgestein handelt, was uns in Thüringen eher selten begegnet – zumindest in kletterbarer Form, saniert – begehbar gemacht.

Der Hohle Stein befindet sich nahe Bad Staffelstein. Er steht frei auf einer wunderschönen Wiese und ist ca. 14 Meter hoch. Es gibt hier drei alte Technotouren, welche bisher nur im Bühlerführer beschrieben waren. Die Gesteinsqualität ist 1A Lochkalk. Zwei der Touren wurden von Thomas beglettert.

  • Hallstatt, 9
  • Neolitikum, 10-

O-Ton Thomas:

O-Ton Thomas:Beide Touren sind Premiumtouren und wirklich genial zu klettern.

Weiterlesen

Coburger Bouldercup 2015

Am Samstag den 7. März 2015 laden wir zum fünften Mal alle begeisterten Boulderer (und natürlich auch die, die das erst noch werden müssen) ein, zum Coburger BoulderCUP 2015.

Es warten viele spannende Probleme in allen Schwierigkeiten!

BoulderCUP2015_web_v01

Es geht um gemeinsam Bouldern und Spaß haben. In der Hauptrunde gilt Selbstkontrolle mit Laufzettelprinzip – dies ist ein FUN-Wettbewerb. Für die jeweils 6 Punktbesten der Damen und Herren gibt es ein Finale in wettkampfähnlichem Modus.
Weiterlesen

Boulderhalle „Plan B“, Neue Möglichkeiten in Jena

Plan B – so der Name einer neuen Möglichkeit um dem Bouldern nach zu gehen, in Jena. Seit dem 17. Januar ist die Halle für alle Besucher geöffnet und man erwartet euch mit 500m² Boulderfläche. Aktuell gibt es 120 geschraubte Routen und viel für die eigene Kreativität.
Neben einer Kinderecke wird man mit kleinen Sachen kulinarisch verwöhnt und auch der obligatorische Kaffee kommt nicht zu kurz. Ein Shop rundet das Angebot ab.

Bildhalle_opt

Zu finden ist die neue Möglichkeit in der Carl-Pulfrich-Straße 4, Jena. Das Team des Plan B erwartet euch.

Neue Kletterhalle „Nordwand“ in Erfurt

Die Landeshauptstadt ist nun endlich um eine Kletterhalle reicher und diesem Fall auch endlich wieder lange Routen, es ist eine Höhenkletteranlage. Als besonderes „Tupferl“ gibt es außerdem die Möglichkeit das Eisklettern zu betreiben. Damit ist die „Nordwand“ die erste Kletterhalle Deutschlands mit einer Kunsteiskletteranlage.

nordwand-erfurt

Viele weitere Informationen gibt es auf der zugehörigen Site und in unserer Hallen-Liste zu Thüringen ist sie ebenso ergänzt.

Kletterparty in Halle

Die Hallesche Kletterszene freut sich über ihre neue Boulderhalle und will das zünftig feiern. Zu den Beats von Ohja (Halle) will man kräftig abhotten.

Die OhJa Band hat sich besonders durch ihre Spontankonzerte einen Namen gemacht. Von Jazz über Reggae bis Dub geht der Party-Mix.

  • Wann: Sonnabend, der 8. März 2014, ab 21 Uhr
  • Wo: Kletterthalia – Gewölbe (30 Meter links von der Boulderhalle)

Das Hampi-Buch ist da!

Der Boulder – und Kletterführer Hampi mit touristischen Tipps, Informationen zu Land und Leuten und kleinem Wörterbuch, in Englischer und Deutscher Sprache.

Hampi_Einband_3d

Hampi – unendliche Blockweiten. Dazwischen ein blauer Fluss, Palmen, Affen, verzauberte Tempel. Wenn Gott, Brahma, Shiva oder Allah ein Boulderparadies geschaffen haben, dann genau hier. Im Abendlicht schimmern die Felsplateaus golden, an den darauf wie riesige Kullern liegenden Blöcken kann herrlich gebouldert werden. Viele der hohen Felsen lassen sogar Seilklettereien zu. Aufgrund der vielen verstreuten Felsen so weit das Auge reicht, gilt Hampi als das größte Bouldergebiet der Welt. Das Buch beschreibt alle bekannten Klettereien. Weiterlesen