Eisenacher Diareihe GEONATUR: Finnland – Zwischen Schären, Seen und Bergen

FinnlandAm Donnerstag, 08.11.07, 20 Uhr im Bürgerhaus der Wartburgstadt Eisenach, Ernst-Thälmann-Str. 94, von Klaus-Peter Kappest.

Der Reisefotograf Klaus-Peter Kappest präsentiert seine mit dem Prädikat „Leicavision“ ausgezeichnete Diashow über Finnland. Seine Bilder zeigen, wie schön der Norden Europas wirklich ist. Skurrile Menschen und die Natur zu allen Jahreszeiten werden in Bild und Erzählung lebendig.

Die Menschen bewohnen eine Landschaft zwischen Schären, Seen und Bergen. In den warmen, beschwingten Sommerwochen tanzen sie Tango im Licht der Mitternachtssonne. Im Herbst durchstreifen sie Wälder von überwältigender Farbenpracht auf der Suche nach Bär, Elch und Rentier. Im Winter springen sie direkt aus der Sauna in den vereisten See, um zwischen Eisschollen um die Wette zu schwimmen.

Durch ihre Welt zwischen den Schären der Baltischen See, den Wäldern an der russischen Grenze, den einsamen Weiten nahe der norwegischen Polarmeerküste, durch alle Jahreszeiten und durch die Kultur der rentierzüchtenden Nomaden – den Sami – führt Klaus-Peter Kappest in seiner Diashow.

Zu den Stationen der Reise gehören die Åland-Inseln, Turku und seine Schären, der Bottnischen Meerbusen, die Hauptstadt Helsinki, finnisch Lappland sowie die Seenwelt Kareliens mit der Burgenstadt Savonlinna.

weitere Informationen unter geonatur.de