Eisenacher Diaabend – Fjord-Norwegen – Vom Südkap zu den Lofoten

NorwegenAm Donnerstag, 15.02.2007, 20.00 Uhr im Bürgerhaus der Wartburgstadt Eisenach, Ernst-Thälmann-Str.94, von Kai-Uwe Küchler.

Fjord-Norwegen, eines der schönsten Reiseziele und der am häufigsten besuchte Teil des Landes bietet viele Überraschungen und Erlebnisse. In seiner neuen Dia-Show lässt der Fotograf und Buchautor Kai-Uwe Küchler in farbenprächtigen Bildern die schönsten Fjorde, spektakulärsten Gebirgsregionen und die einzigartige Natur lebendig werden. Seine Reise startet in Oslo, führt über den sonnigen Süden und durch die bezaubernde Landschaft Telemarks, auf den steil aus dem Lysefjord ragenden Prekestolen hinauf, bis an den Hardanger Fjord, wo im Mai die Obstbäume blühen und im Herbst knackige Äpfel geerntet werden. Die Tour geht an den Sognefjord, den gewaltigsten des Landes. Uralte Stabkirchen, eine Fahrt mit der Flåm-Bahn, die auf engen Serpentinen bis in eine Höhe von 865 m keucht, mächtige Wasserfälle und gewaltige Gletscher sind nur einige der Erlebnisse am Weg. Abenteuerlich wird die Gebirgstour durch Jotunheimen zu Norwegens berühmtestem Felsband – dem Bessegen-Grat. Die nächste Station: Trondheim mit dem größten sakralen Bau Skandinaviens, dem Nidaros-Dom. In Bergen schifft sich der Fotograf auf einem Postschiff der Hurtigruten ein und erkundet mit diesem den berühmten Geirangerfjord und die fantastische Küste bis zu den Lofoten. Diese dramatische Inselwelt, mit wunderschönen Fischerdörfern und Bergen, die sich direkt aus dem Meer zu erheben scheinen, ist der spektakuläre Endpunkt der Reise.
weitere Informationen unter geonatur.de