Felsen bei Eisenach – Eisenacher Burg, Ludowinger und Bergfried

Eisenacher Burg & Bergfried

  • ABI2000 (F.Bültge,S.Lieder) 7
    Eisenacher Burgrechts von Zambano,Bohrhaken über Überhang folgen, Ausstieg wie Zambano 4BH (23.08.00)
  • Zauberfinger (A.Lotz,J.Lieder) 5
    4m rechts des letzten Weges, Riss oberhalb des Hangs gerade, dann links ansteigend zum Ausstieg 4BH (24.09.00)
    Hier das dazugehörige Topo!
  • Martinsboulder (F.Bültge,S.Lieder) 6
    rechts der Burgfräuleinstiege einsteigen, leichten Überhang über Riss folgen zum Haken der Mätressenkante (Achtung: bedenkliche Griffe) (23.08.00)
  • „Lothars Projekt“ ist nun auch über direkte Variante „Lothars Direkte 5+“ besser abgesichert. Ein zusätzlicher Bühlerhaken sorgt für mehr Sicherheit und Genuss der Route. In den Weg Einsteigen und direkt nach oben an BH vorbei, immer dem Riss folgen und auf dem Absatz leicht rechts zum nächsten Bh folgen.

Bergfried

Etwa 20m des Haupmassives findet Ihr eine neu erschlossene Wand, der Bergfried. Die eigentlichen Routen starten am ersten Standplatz, den Ihr über die erste kleine Wand erreicht (1 BH + 1 FH), vorbei an einigen Bäumen zu zwei Bohrhaken, dem Standplatz. Von hier starten die drei neuen Wege. Auch hier haben wir ein Topo erarbeitet, welches Ihr hier ausdrucken könnt.

  • Ludwig der Bärtige 4+ (F.Bültge, C.Schirmer am 4.03.02)
  • Ludwig der Springer 5+ (F.Bültge, C.Schirmer am 14.03.02)
  • Adelheid 5+ (F.Bültge, B.Nachtwey am 5.03.02)
    Hier nun das Topo

Topo Eisenacher BurgAn der Eisenacher Burg, gibt es einige neue Routen. Um diese etwas leichter zu finden, könnt Ihr Euch hier eine kleine Hilfe herausziehen. Auf den Übersichten haben wir versucht die Einstiege einzuzeichnen. Wir hoffen, dass Euch da durch die Suche etwas leichter fällt.
„Lothars Projekt“ ist nun auch über direkte Variante „Lothars Direkte 5+) besser abgesichert. Ein zusätzlicher Bühlerhaken sorgt für mehr Sicherhait und Genuss der Route. In den Weg Einsteigen und direkt nach oben an BH vorbei, immer dem Riss folgen und auf dem Absatz leicht rechts zum nächsten BH folgen.

Ludowinger

Topo LudowingerFoto LudowingerIn der Nähe des Hauptmassives wurde ein neuer Fels erschlossen, „der Ludowinger“. Dies ist der Name der Wartburg – Gründer – Familie. Hier gibt es derzeit 4 neue Wege, welche noch etwas brüchig sind, wobei sich das bald gegeben haben sollte. Auf jeden Fall sind es alles sehr schöne Kletterlinien. Den Fels findet Ihr ca. 80m vom Haupmassiv entfernt, Richtung Eisenach gehend. Im nachfolgenden Abschnitt findet ihr die Wegnamen und die dazu gehörigen Topos.

  • Jutta 6+ (F.Bültge, S.Lieder am 28.08.02)
  • Ludwig der Eiserne 7 (V.Lutz, E.Möller am 12.03.02)
  • Luwig der I. 6- (F.Bültge, V.Lutz am 11.03.02)
  • Cäcilie 6- (F.Bültge, S.Lieder am 8.03.02)
  • Heinrich der Illustre 7- (V.Lutz, C. Roth am 14.06.04)

Obere Wehrmauer

Drei wunderbare Wege sind hier ausgebohrt, die leider nicht immer die optimalsten Bedingungen aufweisen, Moos. Vielleicht findet sich ja immer wieder Andere um die die drei Wege zu säubern. Lohnend sind die Routen auf jeden Fall.

Zustieg:

Wegbeschreibung Obere WehrmauerGegenüber des Gasthaus „Phantasie“ in den Wald und dem kleinen Pfad Richtung „Sängerwiese“ bzw. „Eisenacher Burg“ folgen, am Herleinsgrab vorbei nach rechts oben und dann gleich wieder links, dem Weg folgen, bis die Felsen in Sicht sind.
Die Zustiegszeichnung könnt Ihr euch hier downloaden.

Anreise:

  • Anreise mit dem Auto:
    Ausgangspunkt ist Eisenach, sehr gut über die A4 zu erreichen, von Eisenach fährt man Richtung Hohe Sonne/ Meiningen bis auf der linken Seite das Gasthaus „Phantasie“ erscheint (nicht bewirtschaftet), nach dem „Prinzenteich“, hier Parken. Gegenüber den Wegweisern zum Fels folgen.
  • Anreise mit der Bahn:
    Bahnverbindungen bestehen eigentlich von allen Richtungen – Erfurt, Meiningen, vom Bahnhof in den Bus gegenüber bzw. 100m nach rechts Richtung Innenstadt (oder laufen, ca. 45min)

Camping:

  • Campingpark Eisenach „Am Altenberger See“
    99819 Wilhelmsthal
    Tel. 0 36 91 / 21 56 37
    www.campingpark-eisenach.de
  • Camping- und Caravanplatz am Rennsteig
    99819 Oberellen
    Tel. 03 69 25 / 6 14 18

    Download der Camping-Liste Thüringen im Adobe pdf-Format pdf-Format

Kletterführer:

  • Kletterführer Thüringen von M. Jäger
  • Kletterführer Thüringen von T.Engler (ausverkauft, keine Neuauflage) … mehr Infos

0 Gedanken zu „Felsen bei Eisenach – Eisenacher Burg, Ludowinger und Bergfried

  1. Pingback: KVFL.com - Klettern in Thüringen