Schlagwort-Archive: Ratssteinbruch

Ratssteinbruch bei Ilmenau

Autor: Heubs

Hauptsektor rechtsHallo liebe Natur- und Kletterfreunde. Ende März war ich einmal wieder in Thüringen unterwegs. Was heißt war, es war der erste Felskontakt in Thüringen und Dank der Klimaerwärmung in Deutschland, kann man heut zu Tage schon recht früh dem Klettersport frönen. Da ich mit ein paar Kletterfreunden unterwegs war, die vorher noch nicht viel natürlichen Fels unter den Händen und Füßen gespürt hatten, entschloss ich mich für ein recht schönes Anfängerklettergebiet. Der Ratssteinbruch bei Ilmenau war unser Ziel.
Weiterlesen

Felsen bei Ilmenau – Elgersburg, Ratssteinbruch, Herrmannsteine

Click für ZoomIn der Nähe der Stadt finden sich einige kleine aber doch lohnenede Klettergebiete. Eine kleine Auswahl soll Euch das Finden der Routen erleichtern, bzw. Euer Interesse wecken.
Die wohl bekanntesten Felsen, da schon seit altersher begangen, sind die Hermannsteine. Aber auch der Ratssteinbruch ist ein lohnendes Kletterziel. Hier bietet es sich vorlallem an, den Neulingen die Lust am Klettern zu zeigen. Ein Großteil der Routen besteht ausschlieslich aus Reibungskletterei, wodurch auch Anfänger sofort Spass haben können, keine kleinen Griffe für untrainierte Finger oder Tricks mit den Füßen. Im Schwarzatal und dem Saaletal gibt es noch einige Wände, wobei jedoch hier der Naturschutz ein Auge drauf geworfen hat, also aktuellen Regelungen beachten. (Unterer Kirchfels, Bohlenwand, Gleitschfelsen, Terassensektor)

Charakteristik / Gestein:

Größtenteils trifft man hier kurze, an festem Fels, aber lohnende Kletterei an. Die meisten Anstiege sind im mittleren Schwierigkeitsgrad anzutreffen. Alle Routen sind vorbildlich abgesichert, soweit bekannt.
Weiterlesen