Eisenacher Diareihe GEONATUR: e große Reise – Abenteuer Weltumrundung

Am Donnerstag, 29.01.09, 20 Uhr im Bürgerhaus der Wartburgstadt Eisenach, Ernst-Thälmann-Str. 94, vonSusanne Bemsel und Daniel Snaider.

Die große Reise

In einem Jahr bis ans Ende der Welt, nach Feuerland – mit dem Fahrrad. So ist die Planung von Susi Bemsel und Daniel Snaider. In ihrer Dia- und Filmreportage nehmen die Beiden ihr Publikum mit auf ein ungewöhnliches Abenteuer durch das eisige Island, über nordamerikanische Highways, entlang mittelamerikanischer Urwaldpisten, über den gewaltigen Gebirgszug der Anden, durch das windige Patagonien bis nach Feuerland. Am Ziel angekommen, entscheiden sie, weiter zu fahren.
Mit kleinen Jobs in Neuseeland und Australien verdienen sie Geld für die Weiterreise. Zweieinhalb Jahre nach ihrer Abfahrt radeln Susi Bemsel und Daniel Snaider in Südostasien ein. Mit einem gekauften alten, dreirädrigen Taxi (TukTuk) geht die Reise weiter. Jetzt motorisiert, führt die Reise nach Japan, durch die sibirische Wildnis und die Weite der mongolischen Steppe. Entlang der legendären Seidenstraße holpert das alte Taxi bis nach Afrika. Vier Jahre nach ihrer Abfahrt kehren Susi Bemsel und Daniel Snaider nach Europa zurück. Im Gepäck, unglaublich viele Erlebnisse und ein Eintrag im Gunniness-Buch der Rekorde. Am Ende wird es eine große Reise, ein großes Abenteuer, hautnah am Rhythmus der Erde.