Eisenacher Diareihe GEONATUR: Rüdiger Nehberg – Querschnitt durch ein aufregendes Leben

Donnerstag, 08.10.2009, 20.00 Uhr im Bürgerhaus der Wartburgstadt Eisenach, Ernst-Thälmann-Str. 94
Nehberg
Das Fernsehen widmete ihm unzählige Sendungen, in der Presse machte er Schlagzeilen, ihm wurde das Bundesverdienstkreuz verliehen, er verfasste 21 Bücher, drehte 18 TV-Filme, gründete eine Menschenrechtsorganisation, initiierte auf höchster politischer und religiöser Ebene Wüstenkonferenzen gegen die Beschneidung von Mädchen und Frauen in Afrika und setzte sich immer wieder mit aller Kraft für die Menschenrechte ein – die Rede ist von Rüdiger Nehberg.

Die Diareihe GEONATUR präsentiert Rüdiger Nehberg mit seinem aktuellen Vortrag nach der langen Sommerpause am Do. 08.10.09 um 20 Uhr im Bürgerhaus in Eisenach. Es ist ein Lebenslauf der speziellen Art.
Nehberg zeigt, was ihn befähigt, monatelang im Abseits der Welt bestehen zu können. Zwischen kalkulierbaren Naturgewalten und unberechenbaren Menschengestalten. Bilder zwischen Witz und Schock, zwischen Steinzeit und Gegenwart, von Freiheit und Gefangenschaft, von Leben und Tod. Erzählungen von seinen Trainings zu Hause, bei der Bundeswehr und den Reisen in ferne Länder. Dokumente, die zeigen, wie man dem Körper, der Seele und dem Verstand neue Dimensionen zuweisen kann. Wie man Selbstvertrauen und Zivilcourage vermehrt und wie man diese Stärken einsetzen kann. Daheim oder in der Öffentlichkeit und dort, wo Naturschutz und Menschenrechte mit Füßen getreten werden, um so seinem eigenen Leben Spannung und Erfüllung zu geben.

Der Vortrag enthält eine Sequenz über THE TREE (Mit dem Baumstamm über den Atlantik) und die Yanomami-Indianer in Brasilien und über sein aktuelles Großprojekt, die Karawane der Hoffnung. Es ist der Kampf gegen das gigantische Verbrechen der weiblichen Genitalverstümmelung. Nicht nach Politiker-Art, sondern in Sir-Vival-Manier: unkonventionell, gegen den Strom, mit dem Islam als Partner und mit fast unglaublichem Erfolg!

Eintrittskarten im Vorverkauf sind in der Bilderhandlung Reiher, Goldschmiedenstraße 22, (Telefon 203221) erhältlich. Kartenreservierung per E-Mail unter: info@geonatur.de.

Weitere Informationen und Veranstaltungstermine unter www.geonatur.de