Felsen bei Winterstein – Meisenstein, Treppenstein

Meisenstein

© Foto: S. Holz 6/2004


Der bisher nur wenig besuchte Fels, welcher schön und einzeln gelegen, hat einige neue Routen bekommen. Viele Routen befinden sich in recht gutem Fels, auch wenn sie nur von regionaler Bedeuting sind. Hier bekommt ihr jetzt die Topos (Herzlichen Dank an Chris Roth). Außerdem sei erwähnt, dass es noch genug Potenzial für Neurouten gibt.

Charakteristik / Gestein:

Größtenteils trifft man hier kurze, an losem bis festem Fels, Kletterei an. Die meisten Anstiege sind im mittleren Schwierigkeitsgrad anzutreffen. Die Routen sind sehr unterschiedlich abgesichert.

Anreise und Topos:

  • An der B88, zwischen Schmerbach und Seebach, befindet sich an der höchsten Erhebung eine Parkmöglichkeit. Von hier weiter zur Wanderhütte und dann der Ausschilderung zum Meisenstein folgen, bis zur Kreuzung mit einer großen Buche. Nun noch ein kleines Stück, bis links der Fels sichtbar wird.
  • Von Winterstein kommend fährt man zum Fremdenverkehrsamt, hier besteht Parkmöglichkeit. Auch hier der Ausschilderung zum Fels folgen.
  • Topo:
    Topo Downloaden
    Meisenstein Topo (PDF Dokument, 409k)
  1. Vatergefühle 5+ (Chris Roth, T.Ermel 26.03.2002)
  2. Buchenkante 5 (Chris Roth, E.Stein 3.08.2002)
  3. Mäuseweg 4+ (Dieter.Koch, V.Wallendorf, H.Brunnquell, K.Heusing 5.09.1971)
  4. Klettern am MeisensteinEinstiegsvariante 5+ (Veith Wallendorf, K.Heusing 05.09.1971)
  5. Meisenmann 8 (Dirk Uhlig 14.06.04)
  6. Jannes 5+ (Chris Roth, A.Brunnquell 20.06.03)
  7. Alter Weg bzw.Abendkamin 3 (1983)
  8. Meisenweg 6- (Chris Roth, A.Brunnquell 27.05.03)
  9. Thüringer Reibung 6- (Uwe Thomsen, H.Vonnoh 26.09.1981)
  10. Rühler Verschneidung 7- (Chris Roth 20.06.2003)
  11. Katzenband
  12. Septemberweg 4
  13. Ausstiegsvariante 4 (Harald Bundquell, K.Heusing 04.1973)
  14. Frühlingsweg
  15. UV-Routenklau 7+ (Dirk Uhlig, J.Vogt)
  16. Bernd und Grete 6- (Thomas Trautmann 3.10.2011)
  17. Morgengrauen 6+ (Thomas Trautmann 14.7 2010)
  18. Südwestwand 6 (Chis Roth)
  19. Bravorüde 7- (Chis Roth)
  20. alte Kameraden 6+ (Chris Roth, M Hinkeltheim, M. Siebert)

Das Gipfelbuch befindet sich am Ausstieg der Thüringer Reibung (seit dem 7.06.04).

Camping:

  • Campingpark Eisenach „Am Altenberger See“
    99819 Wilhelmsthal
    Tel. 0 36 91 / 21 56 37
    www.campingpark-eisenach.de
  • Camping- und Caravanplatz am Rennsteig
    99819 Oberellen
    Tel. 03 69 25 / 6 14 18

    Download der Camping-Liste Thüringen im Adobe pdf-Format pdf-Format (285KB)

Kletterführer:

0 Gedanken zu „Felsen bei Winterstein – Meisenstein, Treppenstein

  1. Pingback: KVFL.com - Klettern in Thüringen

  2. Pingback: Das Herzstück des Inselberggebiet - Der Lauchagrund - KVFL.com - Klettern in Thüringen